Dr. Prosper Rodewyk leitet die Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung in Dortmund.
Dr. Prosper Rodewyk leitet die Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung in Dortmund. © Stephan Schütze
Influenza

Wieder keine Grippewelle in Dortmund – Ein Grund zur Sorge?

Wegen des Corona-Schutzes hat es wieder kaum Influenza-Fälle in Dortmund gegeben. Nach einem RKI-Bericht wurde das Ausbleiben der Welle kritisch bewertet. Dortmunds Kassenärzte-Chef schätzt die Lage ein.

Wenn man optimistisch denkt, kann man in der Corona-Pandemie auch positive Aspekte finden. Denn durch die Abstands- und Hygieneregeln ist zum zweiten Mal in Folge die Grippesaison weitgehend ausgefallen.

Karnevalsfeiern sind erneut ausgefallen

Impf-Empfehlung für verschiedene Gruppen

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.