Streit um Spätflüge am Airport

Wie spät dürfen Flugzeuge in Dortmund starten und landen?

Seit Jahren tobt der Streit um die ausgeweiteten Betriebszeiten des Flughafens Dortmund. Ihre Gegner wollen sie wieder kappen. Die Entscheidung dazu fällt nun das Gericht.
Airport-Chef Ludger van Bebber hofft, dass der Dortmunder Flughafen seine längeren Betriebszeiten behalten darf. Dazu wird am Mittwoch das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster erwartet. © picture alliance/dpa

Im Streit um die Ausweitung von Betriebszeiten auf die späten Abendstunden am Flughafen Dortmund will das NRW-Oberverwaltungsgericht am Mittwoch ein Urteil verkünden. Das Urteil wird um 10 Uhr erwartet.

In der mehrstündigen mündlichen Verhandlung am Dienstag hatten sich die Gutachter und Experten von Kläger und Beklagten um Berechnungen zu Luftverkehrsprognosen gestritten.

Kläger sind die Stadt Unna sowie fünf Flughafen-Anwohner. Dabei geht es um Genehmigungen der Bezirksregierung Münster zu den auf die Nacht ausgeweiteten Betriebszeiten vom 1. August 2018. Das Gericht ließ in der Verhandlung zu der anstehenden Entscheidung keine Tendenz erkennen.

Das OVG hatte 2015 eine Genehmigung aus dem Jahr 2014 gekippt. Diese war allerdings weitreichender als die aus dem Jahr 2018. Die Kläger kritisieren, dass der Bedarf für die Ausweitung noch immer unzureichend geprüft und Aspekte des Lärmschutzes fehlerhaft berücksichtigt worden seien. Die Anwälte der Kläger betonten am Dienstag erneut, dass es keinen Bedarf für die Ausweitung auf die Nachtzeiten gebe.

Der Flughafen hat derzeit genehmigte Betriebszeiten von 6 bis 22 Uhr. In Ausnahmefällen sind dabei aber im Schnitt vier Landungen pro Tag bis 23 Uhr möglich. Bei unverschuldeten Verspätungen reicht die Ausnahmegenehmigung sogar bis 23.30 Uhr. Bei Starts sieht die Genehmigung Zeiten bis 22.30 Uhr vor.

„Wir hoffen natürlich, dass sich an der bestehenden Regelung nichts ändert“, sagte Tim Elsdörfer vom Dortmund-Airport. Eine Prognose wollte er nicht abgeben. „Wir müssen das Urteil abwarten.“

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.