Pierre (Adi Hrustemović) und Eve (Sarah Yawa Quarshie) vermasseln ihre zweite Chance. © Birgit Hupfeld
Schauspielhaus Dortmund

Theater-Premiere: Sartre für Fans von B-Movies

„Das Spiel ist aus“ von Jean-Paul Sartre feierte im Schauspiel Dortmund am Donnerstagabend Premiere. Regisseurin Azeret Koua setzt bei ihrer Inszenierung auf eine Überzeichnung der Figuren.

Zum Auftakt flackert das Licht im Takt zur Discomusik über dem Autoscooter. Das Jenseits ist ein Rummelplatz. So effektvoll startete am Donnerstag die Premiere von „Das Spiel ist aus“.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.