Sprach Dortmunds Polizei-Chef Lange mit Beamten über Schüsse? Polizei nimmt Stellung

Reporter
Zwei Tage nach den tödlichen Schüssen auf Mouhamed D. durch die Polizei Dortmund soll es eine Dienstbesprechung von involvierten Beamten gegeben haben, an der auch Polizeipräsident Gregor Lange (r.) teilgenommen haben soll. Haben sie sich abgesprochen, obwohl bereits ermittelt wurde?
Zwei Tage nach den tödlichen Schüssen auf Mouhamed D. durch die Polizei Dortmund soll es eine Dienstbesprechung von involvierten Beamten gegeben haben, an der auch Polizeipräsident Gregor Lange (r.) teilgenommen haben soll. Haben sie sich abgesprochen, obwohl bereits ermittelt wurde? © dpa
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Innenminister berichtet Todesschüsse auf 16-Jährigen: Minister spricht von neuem Verdacht gegen den Einsatzleiter

Chronologie Wie kam es zu den tödlichen Schüssen auf Mouhamed D.? Eine Rekonstruktion des Falls

Getöteter 16-Jähriger Er starb nach fünf Schüssen durch die Polizei: Wer war Mouhamed D.?

Polizeipräsident sprach in Video-Format mit allen Beamten der Wache Nord

Polizei: Schüsse an sich waren „ausdrücklich nicht“ Thema

Staatsanwaltschaft will sich zu strafrechtlicher Relevanz nicht äußern