Viel Live-Musik gab es am Freitag und Samstag (3.6. & 4.6.) im Dortmunder Junkyard: 15 Bands traten auf. © Schaper
Viele Fotos

Dortmunder Musik-Festival Way Back When – Corona wirkt nach

Zwei Mal musste das Way Back When in Dortmund pandemie-bedingt verschoben werden. Jetzt fand das Musik-Festival im Junkyard zwar statt. Die Nachwirkungen von Corona waren aber zu spüren.

Nach zwei Jahren Corona-Pause verfolgten wieder 700 Besucher an zwei Tagen 15 Bands beim Way Back When Festival im Dortmunder Junkyard. Die Organisatoren ziehen ein zufriedenes Fazit, sagen aber auch, dass das Corona-Tief noch nicht vollständig überwunden zu sein scheint.

„Eine deutschlandweit einmalige Location“

Way Back Then im Junkyard

Inflation, Pandemie und Verunsicherung bedeuten weniger Besucher

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.