Nach zwei Jahren Pause: Dieses Fest kommt 2022 nach Dortmund zurück

Social-Media-Redakteur
Nach einer Corona-Zwangspause kommt das beliebte Dortmunder Fest 2022 zurück. © Stephan Schütze
Lesezeit

Das Dortmunder Oktoberfest feiert 2022 sein zehnjähriges Bestehen. Die Veranstalter wollen nach über zwei Jahren Zwangspause auch neue Ideen verwirklichen.

Vom 30. September bis zum 8. Oktober findet in Wischlingen das von der Marktcom Eventwerkstatt GmbH ausgerichtete Fest statt. Der Veranstalter hat Schlagerstars wie Mickie Krause, Mia Julia, Olaf Henning, Peter Wackel und Anna-Maria Zimmermann angekündigt. Außerdem kommt, wie in jedem Jahr, die rockige Partyband „Münchner G’schichten“ aus Bayern angereist.

Nach einer Corona-Zwangspause kommt das Dortmunder Oktoberfest 2022 zurück. © Stephan Schütze

Neues Zelt wird „höher und breiter“

Auch gastronomisch soll sich nicht viel ändern: In diesem Jahr fließt wieder Dortmunder Kronen Festbier und das Restaurant Tante Amanda versorgt die Besucher mit Currywurst und anderen Speisen.

Neben Altbewährtem gibt es allerdings auch einige Neuerungen: Ein neues Festzelt soll den 4000 Gästen am Tag einen besseren Blick auf die Bühne geben. Das neue Zelt wird höher und breiter sein, so kündigen es die Veranstalter an, die Bühne wird genau in der Mitte des Zeltes aufgebaut werden.

Vorverkauf ist gestartet

Außerdem soll es einen neuen VIP-Bereich geben. Der Vorverkauf für das Dortmunder Oktoberfest ist bereits gestartet, Tickets ab 28 Euro gibt es unter das-dortmunder-oktoberfest.de.