Tausende Streikende haben sich am Donnerstag (28.4.) auf dem Hansaplatz in Dortmund versammelt.
Tausende Streikende haben sich am Donnerstag (28.4.) auf dem Hansaplatz in Dortmund versammelt. © Kevin Kindel
Verdi

Kurz nach Groß-Demo: Nächster Kita-Streik für Dortmund angekündigt

Direkt in der Woche nach dem jüngsten Streik in Kitas, OGS und weiteren Sozialberufen wollen viele Beschäftigte erneut ihre Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt mehrere Termine an.

Gerade erst am Donnerstag (28.4.) hatten mehr als 3000 Beschäftigte aus Sozial- und Erziehungsberufen in Dortmund demonstriert. Mehr als die Hälfte der städtischen Fabido-Kitas ist geschlossen gewesen. Nun kündigt die Gewerkschaft Verdi schon für die kommende Woche weitere Streiks an.

Streiks an drei Tagen

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.