Eins mit den Ruhr Nachrichten

Jetzt anmelden und gratis dabei sein bei der RN-Filmnacht auf Phoenix-West

Wir laden ein zu einem besonderen Kino-Abend: Am 24.6. zeigen wir bei der RN-Filmnacht im Open-Air-Kino auf Phoenix-West den Film „Contra“. Wer sich jetzt anmeldet, kann kostenlos dabei sein.
Bei der RN-Filmnacht im Rahmen der Filmnächte Dortmund 2022 auf Phoenix-West zeigen wir am 24.6. den Film „Contra“ mit Nilam Farooq und Christoph Maria Herbst.
Bei der RN-Filmnacht im Rahmen der Filmnächte Dortmund 2022 auf Phoenix-West zeigen wir am 24.6. den Film "Contra" mit Nilam Farooq und Christoph Maria Herbst. © Filmnaechte/Verleih; Montage: RN

Bei den Filmnächten Dortmund auf Phoenix-West an der Heinz-Nixdorf-Straße gibt‘s am 24.6. einen Kino-Tag. Gezeigt wird der Film „Contra“. Eintritt erhalten an diesem Tag exklusiv nur RN-Leser (maximal zwei Tickets pro Abo.). Wer dabei sein möchte, kann sich kostenlos anmelden unter www.rn.de/filmnaechte – jedoch empfiehlt es sich, nicht zu lange zu zögern. Denn die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 22.6., um 15 Uhr.

Wir möchten Sie einladen, einen wirklich schönen Kino-Abend mit uns zu verbringen: Jeder Gast erhält dabei auch eine Portion Popcorn gratis. Denn, seien wir ehrlich: Was wäre ein Kinofilm ohne Popcorn. Ob nun drinnen oder draußen.

Los geht‘s an dem Abend übrigens um ca. 21.30 Uhr, nach Sonnenuntergang. Einlass ist bereits ab 20 Uhr.

Parkmöglichkeiten gibt‘s an der Straße rund um das Kinogelände – es empfiehlt sich jedoch eine Anreise zu Fuß, per Rad oder ÖPNV.

Und das ist der Film: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat.

Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemesterin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser.

Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge – bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Uni zu retten.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.