Chris Kremer und seine Frau Lisa (beide 30) stehen hier da, wo im nächsten Jahr ihre Terrasse samt Grillplatz und großem Esstisch sein soll. Das Ehepaar baut in Dortmund-Brechten.
Chris Kremer und seine Frau Lisa (beide 30) stehen hier da, wo im nächsten Jahr ihre Terrasse samt Grillplatz und großem Esstisch sein soll. © Stephan Schütze
Hausbau in Dortmund (15)

Holz oder Beton? Wie Hausbauer Lisa und Chris ihre Terrasse planen

Auch der Außenbereich des eigenen Traumhauses will geplant sein. Lisa und Chris machen sich Gedanken über den Sichtschutz rundherum - und können sich mehr als nur eine Terrasse vorstellen.

Während das Haus Stein auf Stein gemauert wird und gerade die erste Etage ihrer Doppelhaushälfte an der Heitkampstraße in Brechten Form annimmt, machen sich die Häuslebauer Lisa König (30) und Chris Kremer (31) schon mal Gedanken, wie das Drumherum werden soll.

Der große Wunsch ist eine elektrische Markise

Eine zweite Terrasse als Zukunftsprojekt

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.