Geschäftsleute schimpfen über Dauerbaustelle: „Es tut sich hier gar nichts“

Freier Mitarbeiter
Absperrungen, Lärm und kein Fortschritt: Recep Celik von der "Handy Klink" ärgert sich über die Dauerbaustelle an der Kampstraße. © Benjamin Trilling
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Meinung Patient Dortmunder City: Es muss endlich gehandelt werden

Dortmunder City Nach Pannen und Baustopp: Arbeiten für „Boulevard Kampstraße“ gehen weiter

Rückblick und Ausblick Rathaus, Bahnhof, Kampstraße: die zehn wichtigsten Dortmunder Bauprojekte

„Die Situation ist katastrophal und schreckt die Leute ab“

Baustellenlärm bis zum späten Nachmittag

Großer Reinigungsaufwand durch Baustellenschmutz

Kein Fortschritt in Sicht: „Es tut sich gar nichts.“