Coronavirus in Dortmund

Dritte Kita in Dortmund muss wegen Corona schließen

Erneut muss eine Kita in Dortmund wegen eines Coronaausbruchs schließen. Sie befindet sich in der Nordstadt. Es ist die dritte Kita-Schließung in dieser Woche.
Die dritte Kita in einer Woche musste in Dortmund schließen © picture alliance/dpa

Die Stadt Dortmund gab am Freitag (18.2.) bekannt, dass eine Kita in der Dortmunder Innenstadt schließen muss, weil dort Coronainfektionen nachgewiesen wurden.

Dabei handelt es sich um die Fabido-Kita an der Haydnstraße in der Dortmunder Nordstadt.

Zwei weitere Kitas mussten in dieser Woche schließen

Das ist kein Einzelfall in dieser Woche: Bereits am Dienstag (15.2.) musste die Kita „Elterninitiative Löwenzahn“ in Hörde schließen. Am Mittwoch (16.2.) machte die Fabido-Kita an der Grävingholzstraße in Eving zu.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.