Der Leiter des Dortmunder Gesundheitsamts, Dr. Frank Renken. © Stephan Schuetze
Dortmunder Gesundheitsamt-Chef

Renken: „Starke Infektionswelle kommt jetzt in den Krankenhäusern an“

Wirken sich die hohen Corona-Zahlen auf die Lage in Dortmunds Intensivstationen aus? Der Gesundheitsamt-Chef spricht von mehreren Ausbrüchen. Und die Zahl der Corona-Patienten werde weiter steigen.

In den einzelnen Krankenhäusern sei die Lage unter Kontrolle. Das möchte Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken noch einmal ganz deutlich betonen. Dennoch: Weiterhin gebe es in mehreren Krankenhäusern auf mehreren Abteilungen das, was er als „Ausbruchsgeschehen“ bezeichnet.

Anstieg bei Patienten: „Schon ein wenig darauf gewartet“

BA.2-Variante noch ansteckender – das hat Auswirkungen

„Sehr viele Covid-Fälle in den Krankenhäusern“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.