Corona-Pandemie

Dortmunder stirbt an Covid – Er war jünger als 50 Jahre

Wieder ist ein Mann aus Dortmund, der noch keine 50 Jahre alt war, an Covid-19 gestorben. Das teilte die Stadt am Dienstag mit. Derweil stieg die Corona-Inzidenz wieder leicht.
Auch in Dortmunds Krankenhäusern liegen Covid-Patienten. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild (Symbolbild)

Er ist der 403. Corona-Tote aus Dortmund, der 285. Mensch, der laut Aussage der Stadt ursächlich an Covid-19 starb: Ein 47-jähriger Mann hat seine Infektion mit dem Coronavirus nicht überlebt.

Das teilte die Stadt am Dienstag mit. Es ist der sechste Todesfall innerhalb von elf Tagen. Anfang September war ein 43-Jähriger gestorben, ebenfalls ursächlich an Covid.

Zudem hieß es am Dienstag von der Stadt: 124 Neuinfektionen gab es, 11 mehr als am Dienstag eine Woche zuvor. Dementsprechend stieg auch die Inzidenz leicht.

11 Patienten an Beatmungsgeräten

Nach der Berechnung der Stadt Dortmund anhand der RKI-Methodik wird der Inzidenz-Wert mit den heutigen Zahlen 104 betragen. Der tatsächliche Wert des RKI wird erst ab 0 Uhr abrufbar sein und ist von da an verbindlich – leichte Abweichungen sind bis dahin möglich.

55 Corona-Patienten liegen in den Dortmunder Krankenhäusern, 16 von ihnen auf Intensivstationen, 11 wiederum müssen beatmet werden. Das alles bedeutet keine Veränderung zur Situation am Montag. Vor einer Woche gab es zwei Patienten insgesamt weniger, und auch zwei Patienten weniger an den Beatmungsgeräten.

Delta-Variante in weiteren Fällen nachgewiesen

47 der 124 Neuinfektionen vom Dienstag seien 25 Familien zuzuordnen, hieß es. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 32.541 positive Tests vor. 30.813 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 1325 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert. Zurzeit befinden sich 1696 Menschen in Quarantäne.

Die Delta-Variante ist in weiteren Fällen nachgewiesen worden: Bisher wurden 1958 Fälle ermittelt, 59 mehr als bis Montag. Keine Veränderungen gab es bei den anderen Varianten Alpha (5855), Beta (9) und Gamma (5).

Der mobile Impfbus macht in dieser Woche hier Station:

  • Mittwoch, 15.09.2021, 10 bis 15 Uhr – JobCenter, Kampstraße 49
  • Donnerstag, 16.09.2021, 10 bis 15 Uhr – JobCenter, Kampstraße 49
  • Freitag, 17.09.2021, 8 bis 13 Uhr – Wochenmarkt Huckarde, Rahmerstraße 15

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt