Der Dortmunder Italiener „Bocca“ setzt nur noch auf Kartenzahlung. Eine gute Entscheidung, findet Autor Joscha F. Westerkamp.
Der Dortmunder Italiener "Bocca" setzt nur noch auf Kartenzahlung. Eine gute Entscheidung, findet Autor Joscha F. Westerkamp. © picture alliance/dpa, Lorenzen, Westerkamp (Montage)
Meinung

Dortmunder Restaurant schafft Bargeld ab – Endlich wagt jemand den Schritt!

Ein Dortmunder Italiener akzeptiert als wohl erste Gastronomie in der Stadt kein Bargeld mehr. Nur noch Karte ist erlaubt. Ein Schritt in die richtige Richtung, findet unser Autor.

Bargeld ist schwer, schmutzig und überträgt Krankheiten. Auf einem Geldschein sind ähnlich viele Keime wie auf einer Haltestange im Bus oder dem Türgriff einer öffentlichen Toilette.

Nachbarländer sind uns weit voraus

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.