Der nach Angaben des Veranstalters größte Weihnachtsbaum leuchtet auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund. (Archivbild) © picture alliance / dpa
Meinung

Der Weihnachtsmarkt ist ein Privileg – macht es nicht kaputt!

Bei aller Weihnachtsmarkt-Euphorie in Dortmund, haben die Besucher auch eine große Verantwortung. Unser Autor sagt: „Versaut es nicht, sonst gibt es eine unschöne Weihnachtszeit.“

Bereits am Dienstag (19.10.) wurde der Grundstein für den Riesen-Baum auf dem Hansamarkt gelegt. Endlich. Im letzten Jahr musste er halb fertig wieder abgebaut werden. Das darf auf keinen Fall noch einmal passieren!

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.