Das Logo der Volksbank ist auf einem Gebäude zu sehen. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Ausfälle

Darum waren Teile der Dortmunder Volksbank am Montag offline

Am Montagmorgen standen manche Dienstleistungen der Volksbank wegen einer technischen Störung nicht zur Verfügung. Die Ursache ist mittlerweile gefunden und liegt an zentraler Stelle.

Eine ganz genau Übersicht, was alles betroffen war, hat die Dortmunder Volksbank am Montagmittag noch nicht. Mit Stand von 12.50 Uhr seien die meisten Angebote allerdings wieder verfügbar. Lediglich elf von 244 Selbstbedienungs-Automaten (zum Beispiel zum Einzahlen und Abheben von Bargeld) stünden noch auf rot, so ein Sprecher. Eine wohl bundesweite Störung hatte am Montagmorgen auch das Dortmunder Unternehmen erreicht.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Gut recherchierter Journalismus liegt mir am Herzen. Weil die Welt selten einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt. Um Zusammenhänge zu erklären, setze ich auf klaren Text und visuelles Erzählen – in Videos, Grafiken und was sonst dabei hilft.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.