Im Video-Interview spricht RN-Redakteur Lukas Wittland mit dem Berliner Journalisten Julius Geiler über Strategien und Entwicklungen in der Bewegung der Gegner der Corona-Maßnahmen. © Screenshot Kisker
Video-Interview

Corona-Demos: Wo liegen Unterschiede zwischen Dortmund und Ostdeutschland?

Der Journalist Julius Geiler begleitet Corona-Proteste in ganz Deutschland seit ihrem Aufkommen. Im Interview spricht er über Strategien der Szene - und die Gefahren für die Gesellschaft.

Der Berliner Journalist Julius Geiler begleitet Proteste von „Querdenken“, Corona-Leugnern, Impf- und Maßnahmen-Gegnern seit dem Aufkommen sogenannter „Hygiene-Demonstrationen“ in der Hauptstadt. Einige der Entwicklungen in der Szene bezeichnet er als „brandgefährlich“.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite
Lukas Wittland

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.