Jürgen Hinkelmann, Chef der Bäckerei-Kette Grobe, bei „Hart aber fair“ in der ARD: „Wir müssen den Preis für Brötchen im Sommer um zwei Cent erhöhen.“
Jürgen Hinkelmann, Chef der Bäckerei-Kette Grobe, bei „Hart aber fair“ in der ARD: „Wir müssen den Preis für Brötchen im Sommer um zwei Cent erhöhen.“ © Peter Wulle
ARD-Talkshow

„Hart aber fair“: Schockierende Aussage von Dortmunder Bäckerei-Chef im TV

Über Preissteigerungen, Lieferengpässe und Lohnanpassungen sprach Jürgen Hinkelmann, Chef der Bäckerei Grobe bei „Hart aber fair“. Unter anderem Thema: Kommt das 1-Euro-Brötchen?

Die Inflation, der Krieg in der Ukraine und anhaltende Lockdowns wegen der Corona-Pandemie in China setzen die Märkte unter Druck und führen zu Preissteigerungen. „Tank und Einkaufswagen voll: Können sich das nur noch die Reichen leisten?“, lautete vor diesem Hintergrund das Thema der ARD-Talkshow „Hart aber fair“, bei der am Montag (23.5.) unter anderem Jürgen Hinkelmann, Chef der Dortmunder Bäckerei Grobe zu Gast war.

Züchter können die Futtermittel nicht mehr bezahlen

Am Monatsende kommen weniger Kunden

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.