Mit der Vorzugsvariante der städtischen Planungsverwaltung für die B1-Haltestellen, hier die Haltestelle an der Lübkestraße,  bleibt es bei den Gleisverschwenkungen.
Mit der Variante der städtischen Planungsverwaltung für die B1-Haltestellen, hier die Haltestelle an der Lübkestraße, bliebe es bei den Gleisverschwenkungen. © BK Neue Platanen
Barrierefreie Haltestellen

B1 in Dortmund: Politiker deuten Entscheidung über alte Bäume an

Eine aufgeforstete Platanen-Allee an der Dortmunder B1 oder schnelle Barrierefreiheit der dortigen Stadtbahn-Haltestellen? Der Rat soll am 16. Dezember entscheiden. Ein Votum zeichnet sich ab.

Noch kämpft der Befürworterkreis einer nach historischem Vorbild wieder hergestellten Platanenallee auf der B1 für seine Idee, doch die Vorentscheidung scheint gefallen.

„Unkalkulierbare Mehrkosten“

Grüne und Die Linke+ noch unschlüssig

DSW21-Verkehrsvorstand erfreut

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.