Türkspor-Boss Dr. Akin Kara (l.) hat einen neuen Trainer gefunden. Es ist nicht der ehemalige türkische WM-Star Ilahn Mansiz (r.). © Stephan Schütze
Fußball-Landesliga

Der neue Türkspor Dortmund-Trainer steht vor der Tür – Er kommt aus der Regionalliga

Türkspor Dortmund hat nach Informationen unserer Redaktion einen neuen Trainer. Er kommt aus der Regionalliga West und soll dem Klub zum Aufstieg in die Fußball-Westfalenliga verhelfen.

Türkspor Dortmund hat das größte Potenzial innerhalb der Fußball-Landesliga 3. Da sind sich alle Trainer der Liga wohl einig. Zu Platz eins reicht es aktuell aber nicht, weil der Stadtkonkurrent Hombrucher SV als Kollektiv noch konstanter auftritt. Türkspor hat bisher die beiden Derbys gegen den Hombrucher SV (0:2) und den Kirchhörder SC (1:3) verloren, ansonsten alle Partien gewonnen. Hombruch hat erst einmal remis gespielt (1:1 gegen Kirchhörde) und einmal verloren (0:1 gegen Westfalia Langenbochum).

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Thomas Schulzke

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.