Wichtige Verkehrsachse in Dorstener Stadtteil Verkehr wegen Bauarbeiten eingeschränkt

Ein Bagger steht auf einer Baustelle in Hervest.
Aktuell laufen noch die Arbeiten an der Bushaltestelle bei Rewe in Hervest. Bald ebenfalls betroffen sind die Bushaltestellen Ellerbruchstraße und Dorfstraße. © Niklas Berkel
Lesezeit

Im Verlauf der Glück-Auf-Straße werden ab Dienstag, 29. November, zwei weitere Bushaltestellen ausgebaut. Diesmal betrifft es die Einstiege Ellerbruchstraße und Dorfstraße.

Mit den Bauarbeiten sind folgende Verkehrsregelungen verbunden: Aus Dorf Hervest kommend gilt unmittelbar an der Baustelle Haltestelle Ellerbruchstraße eine kurze Einbahnregelung in Richtung Hervest Mitte. In Gegenrichtung ist für den durchfahrenden Verkehr eine Umleitung über die Ellerbruchstraße ausgewiesen.

Anlieger der Glück-Auf-Straße, die aus Richtung Schollbrockstraße kommen, können ihre Häuser anfahren. An der Haltestellen-Baustelle endet die Glück-Auf-Straße dann allerdings als Sackgasse.

An der Haltestelle Dorfstraße wird die Verkehrsführung in der Bauzeit auf eine Spur mit Baustellen-Ampel verengt. Für Fußgänger werden an beiden Baustellen sichere Wege eingerichtet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich vier Wochen dauern.