Die gebürtige Dorstenerin Katie Caiger mit Ehemann Daniel und ihren Kindern an der Steilküste Südenglands. In Dorset hat sich für sie ein Traum erfüllt. © Emma Frances Photography
Katie Caiger

Von Dorsten nach Dorset – die Geschichte einer Auswanderin

Im Kunstunterricht hat sie mal eine Steilküste mit tosenden Wellen und grauen Regenwolken gemalt. Da konnte Katie Caiger noch nicht ahnen, dass sie eines Tages genau dort leben würde.

Dieses stimmungsvolle Bild mit Gräsern, die sich im Wind bewegen, hat Katie Caiger (35) bis heute vor Augen. „Wenn mir jemand vor 20 Jahren gesagt hätte, dass ich eines Tages genauso leben werde, hätte ich ihn wahrscheinlich für verrückt erklärt“, gibt die gebürtige Dorstenerin zu.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redaktionsleiter in Dorsten
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.