Viel Gefühl in jedem Song: Sebel spielte am Freitagabend im Vinylcafe. © Gregor Rößmann
Sebel

Sebel im Vinylcafe: Sein Corona-Song spricht vielen aus der Seele

Sein Mutmach-Song „Zusammenstehen“ wurde über Nacht zum Corona-Hit. Nun war der Musiker Sebel im Vinylcafe zu Gast und froh darüber, endlich wieder vor richtigem Publikum spielen zu können.

Volles Haus konnte der Betreiber des Vinylcafes Dorsten Heinz-Bernd Töns am Freitagabend (8. Oktober) verzeichnen. Er hatte den Musiker Sebel zu Gast, der zusammen mit dem Singer-Songwriter Björn Gaus das gemütliche Cafe bespielte. „Is dat schön hier und einfach klasse, wieder vor echten Menschen zu spielen“, begrüßte der Künstler sein Publikum.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.