Dimitris Voultsidis ist mit Blick auf die zahlreichen steigenden Kosten, die monatlich auf ihn zukommen besorgt. © Lisa Wissing
Gastronomie

Preiserhöhungen: Dorstens Gastronomen kämpfen mit steigenden Kosten

Kneipen- und Restaurantbesuche sind in Dorsten seit einigen Wochen wieder möglich. Aber die Branche ist weiter gebeutelt. So mancher Wirt sieht sich gezwungen, die Preise anzupassen.

Die Corona-Pandemie hat vor allem die Gastronomie getroffen. Einige Betriebe ziehen momentan die Preise an. Das hat mehrere Gründe, wie Visar Peci, Inhaber des Café Extrablatt, weiß: „Da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Die Folgen der Pandemie, steigende Energiekosten und auch die steigenden Lieferkosten.“

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.