Am Drive-In-Testzentrum am Atlantis kam es am Sonntag wegen eines technischen Problems zu langen Wartezeiten.
Am Drive-In-Testzentrum am Atlantis kam es am Sonntag wegen eines technischen Problems zu langen Wartezeiten. © Guido Bludau
Coronavirus

Neue Testzentren in Dorsten sollen auch den Drive-In am Atlantis entlasten

Corona-Tests sind nun wieder gefragter denn je. Großer Andrang und technische Probleme sorgten zuletzt für Chaos am Drive-In neben dem Atlantis. Jetzt eröffnen neue Testzentren in Dorsten.

Durch die Verschärfung der Corona-Regeln in Nordrhein-Westfalen ist der Bedarf an Corona-Schnelltests wieder stark gestiegen. Seit 28. Dezember gilt unter anderem 2G+(geimpft, genesen plus aktueller Test) im Freizeitbereich. In den Ferien benötigen auch die ansonsten regelmäßig in der Schule getesteten Kinder und Jugendlichen ein aktuelles, negatives Testergebnis, um beispielsweise zum Sport gehen zu können. Wenn dann noch technische Probleme dazukommen, entsteht schnell Chaos.

„Das war eine Katastrophe“

Zwei neue Testzentren in Dorsten

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.