Die Band „Chasing Dreams" mit Sängerin Kim Wiesweg, Drummer Damian Fischer und Gitarrist Mauritz Hagemann (von rechts) © Privat
Band-Projekt

Neue Rock-Band aus Dorsten setzt dickes musikalisches Ausrufezeichen

Starkes Video, starke Debüt-EP: Mit „Chasing Dreams“ sorgt eine neue Band aus Dorsten in der Alternative-Rock-Szene für Aufmerksamkeit. Zwei ihrer Mitglieder sind aus der Politik bekannt.

Eine ausdrucksstarke, gefühlvolle Stimme. Knackige Gitarren-Riffs, treibender Bass, akzentuiertes Schlagzeugspiel. Und das Youtube-Video ist bildgewaltig und perfekt zum Power-Song produziert. „Endless Pain“ heißt das Stück, mit dem eine neue Dorstener Band auf Anhieb ein dickes musikalisches Ausrufezeichen setzt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.