Feuerwehr-Einsatz

Feuerwehr rückte zur Gesamtschule Wulfen aus – Brand am Lehrerparkplatz

Die Dorstener Feuerwehr rückte am Mittwochabend zur Gesamtschule Wulfen aus. Am Lehrerparkplatz brannte es.
Die Feuerwehr löschte die Böschung am Lehrerparkplatz der Gesamtschule Wulfen.
Die Feuerwehr löschte die Böschung am Lehrerparkplatz der Gesamtschule Wulfen. © Bludau

Die Feuerwehr war gegen 18.11 Uhr alarmiert worden und rückte mit den hauptamtlichen Kräften und dem Löschzug Wulfen zum Wulfener Markt aus. Am Rande des dortigen Lehrerparkplatzes standen rund 200 Quadratmeter Böschung in Brand.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. © Bludau

Die Feuerwehrleute löschten den Brand mit Wasser ab und konnten so ein Übergreifen der Flammen auf dort geparkte Autos verhindern – wobei drei Fahrzeuge wegen der starken Hitzeentwicklung trotzdem leichte Brandbeschädigungen davontrugen.

Wie das Feuer ausgebrochen ist, steht noch nicht fest. Bei der derzeit herrschenden Trockenheit reicht sogar ein heißer Auspuff eines Autos oder eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe, um die ausgedörrte Vegetation in Brand zu setzen. Zurzeit gilt Waldbrandgefahrenstufe 3 von 5.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.