Die Sporthalle der Josefschule von oben
100 Menschen würden in der Sporthalle der Josefschule Platz finden. Bisher sind die Betten frei geblieben. © Guido Bludau
Ukraine-Krieg

Noch gibt es in Dorsten viel Platz und Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Auch wenn die Zahlen der Flüchtlinge aus der Ukraine schwanken: Bisher reichen die Unterbringungsplätze auf Dorstener Stadtgebiet aus. Die Kapazitätsgrenzen sind längst nicht erreicht.

Der Zuzug von Schutzsuchenden aus der Ukraine nach Dorsten ist im Moment eher verhalten. Dabei sind Stadt und Land vorbereitet, noch etliche hundert Menschen aufzunehmen. Das versicherte Bürgermeister Tobias Stockhoff am Mittwoch den Teilnehmern der Hervest-Konferenz.

Große Hilfsbereitschaft auch bei Hervester Gruppen

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.