Die Polizei führte in einem Gebäude an der Castroper Straße eine Durchsuchung durch.
Die Polizei führte in einem Gebäude an der Castroper Straße eine Durchsuchung durch. © Jan Keuthen
Polizeieinsatz

Zugriff in Datteln: Nach einer Hausdurchsuchung klickten die Handschellen

Gegen 11.20 Uhr am Donnerstag (26.5.) stoppten Polizeikräfte an der Castroper Straße in Datteln. Die Beamten durchsuchten wenig später ein Gebäude. Mindestens eine Person wurde abgeführt.

Polizeisprecher Andreas Wilming-Weber bestätigt auf Nachfrage unserer Redaktion den Einsatz der Polizei in Datteln. Doch weder zum Grund des Polizeieinsatzes, noch zum Umfang der Aktion wollte er aus ermittlungstaktischen Gründen etwas sagen: „Da muss ich um Verständnis bitten, um laufende Ermittlungen nicht zu gefährden“, so Wilming-Weber.

Zugriff wegen eines Falls aus einer anderen Stadt

Ihre Autoren
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite
Sebastian Balint

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.