Zwei Menschen mit Pflanzkübeln.
Vera Ewert und Friedemann Knaak legen noch einmal Hand an, um alles für die bevorstehenden "Offenen Gartentage" ins rechte Licht zu rücken. © Martin Pyplatz
Gärten und Freizeit

Vera und Friedemann aus Datteln haben den grünen Daumen – und den zeigen sie

Zwei Köpfe voller Ideen und vier Hände: Mehr brauchen die Dattelner Vera Ewert und Friedemann Knaak gar nicht, wenn es darum geht, ihren Garten nach der Winterpause auf Vordermann zu bringen.

Dafür wurde es jetzt allerhöchste Zeit, denn vor einigen Tagen sind sie mit ihren „Offenen Gartentagen“ gestartet, denen weitere folgen werden.

Lieber mehr Garten- als Wohnfläche

Antworten auf Fragen wie „Warum rollen sich die Rosen ein?“

Schnitt-Techniken und Ableger-Gewinnung

Altes Laub darf auch mal liegenbleiben

Der Rasen wird nicht als Heiligtum betrachtet

Am Veilchendienstag 2013 wurde ein großes Glück besiegelt

Eintrittsgelder werden für einen Schulgarten gespendet

Urlaube fern des Dattelner Idylls werden selten geplant

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.