Im vorderen Bereich ist ein Feuerwehrwagen zu sehen. Dahinter stehen ein schwarzes Auto und ein Einsatzfahrzeug der Polizei. Weiter hinten auf dem Bild sind weitere Fahrzeuge zu erkennen.
Feuerwehr und Polizei mussten den Kreisverkehr im Bereich der Horneburger Straße für den Verkehr sperren. © Sebastian Balint
Feuerwehreinsatz am frühen Morgen

Unfall in Datteln – Landwehrring und Horneburger Straße zeitweise gesperrt

Früh am Mittwochmorgen, mitten im Berufsverkehr, bahnte sich die Dattelner Feuerwehr und Einsatzkräfte der Polizei ihren Weg in Richtung Horneburg. Vom Landwehrring wurde ein Unfall gemeldet.

Um 6.41 Uhr ging die Meldung bei der Feuerwehr ein, dass es im Kreisverkehr am Landwehrring zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen sein soll – ein Auto und ein Motorroller. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte von einem der Unfallbeteiligten, nämlich dem Fahrer des Motorrollers. Der wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Fahrer des Autos blieb unverletzt. Doch was war überhaupt passiert?

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.