Polizei im Einsatz

Unfälle in Datteln: Betrunkener Radfahrer prallt gegen Verkehrsschild

Dreimal hat es am Wochenende in Datteln gekracht. Ein E-Scooter-Fahrer und zwei Rennradfahrer waren in Unfälle mit Autos verwickelt. Ein Radfahrer verunfallte hingegen ohne Fremdeinwirkung.
Zu drei Verkehrsunfällen musste die Polizei am Wochenende in Datteln ausrücken. © picture alliance / Stefan Puchne

Ein 37-jähriger Dattelner kollidierte am frühen Sonntagmorgen (7.8.) gegen 1.10 Uhr als Radfahrer mit einem Verkehrszeichen und verletzte sich dabei leicht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Da er augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde dem Radfahrer eine Blutprobe entnommen. Laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Am Freitagnachmittag (5.8.) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 22-jährigen Elektrorollerfahrer aus Datteln und einem 26-jährigen Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Datteln. Der Rollerfahrer befuhr den Meckinghover Weg in Fahrtrichtung Westen.

Als er nach Norden in die Tannenbergstraße einbog, nahm er die Kurve nicht eng genug und stieß mit dem verkehrsbedingt wartenden Autofahrer zusammen. Der Rollerfahrer verletzte sich leicht am rechten Ellenbogen und am Rücken. Er wurde mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Autofahrer übersieht Rennradfahrer auf der Redder Straße

Ein 84-jähriger Autofahrer aus Herne war am Samstagvormittag gegen 10.40 Uhr auf der Redder Straße in Fahrtrichtung Südost unterwegs. Als er über eine Kreuzung fahren wollte, übersah er die 51- und 54-jährigen Rennradfahrer aus Herne, die die Recklinghäuser Straße in Fahrtrichtung Norden befuhren. Beide Radfahrer verletzten sich leicht. Ein Rettungswagen wurde nicht benötigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 700 Euro.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.