Zeugensuche

Unbekannter belästigt Mädchen im Linienbus

Ein bislang unbekannter Mann belästigte eine 16-jährige Dattelnerin am Mittwochnachmittag in einem Linienbus. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die zur Ergreifung des Mannes beitragen können.
Ein Mitte bis Ende 30 Jahre alter Mann belästigte eine 16-jährige Dattelnerin am Mittwochnachmittag in einem Linienbus. © picture alliance / Jens Kalaene/

Die junge Frau stieg um 13.38 Uhr am Beethovenplatz in Datteln in die Linie 280 in Fahrtrichtung Innenstadt ein. Bereits im Bus befand sich ein Mitte bis Ende 30 Jahre alter Mann.

Mann versucht mit Jugendlicher ins Gespräch zu kommen

Der fremde Mann setzte sich kurz darauf neben sie und versuchte, mit ihr ins Gespräch zu kommen. Dabei fasste er ihr dann an die Innenseite ihres Oberschenkels. Die 16-Jährige forderte ihn auf, dies zu unterlassen. Der Unbekannte zog daraufhin seine Hand zurück.

Als die junge Frau den Bus an der Haltestelle am Bahnhof Datteln verließ, blieb der Mann sitzen und fuhr weiter. Der unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben werden: Mitte bis Ende 30, etwa 1,60 m groß, stabile Figur, Glatze, braune Augen, blaue Fleece-Jacke, blaue Jeans, medizinischer Mund- und Nasenschutz, er sprach akzentfreies Deutsch.

Polizei sucht Zeugen für den Vorfall

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.