Datteln

Standortsuche für das „Haus der Familie“ bereitet Probleme

Die Stadt Datteln plant ein "Haus der Familie". Kindergarten, Jugendamt und Beratungsstellen sollen alle zusammen in einem Haus unterkommen. Doch leider ist die Standortsuche nicht so einfach. Die Wiese im Sportpark Mitte passt den Schützen nicht und der Platz an der alten Ringschule kommt bei der Politik nicht besonders gut an. Jetzt sind die Schrebergärten an der Friedrich-Ebert-Straße im Gespräch, doch das gefällt den Gartenbesitzern natürlich nicht.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.