Ulrich Kopp (l.), Sprecher von Anti-Rost Haltern, und sein Mitstreiter Franz-Josef Bücker (2. v. l.) informierten im Quartier Hachhausen auf Einladung von David Schütz (r.) und Bianca Rieskamp vom Caritasverband Datteln über die Nachbarschaftshilfe-Aktion Anti-Rost. Foto: Martin Pyplatz © Martin Pyplatz
Nachbarschaftshilfe

Senioren helfen Senioren

Anti-Rost nennen sich die Ehrenamtler, die seit 2013 in Haltern Nachbarschaftshilfe leisten und kleinere Reparaturen in Privathaushalten ausführen. Eine Idee auch für Datteln, das Ostvest?

Auf Einladung der Initiative „Datteln gut drauf“, angesiedelt beim Caritasverband Ostvest e. V. , stellte Anti-Rost sich am Donnerstagabend im Treffpunkt Hachhausen vor. Denn: „Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Form des Ehrenamtes, der praktischen Nachbarschaftshilfe auch in Datteln, im gesamten Ostvest möglich wäre“, so David Schütz, Projektkoordinator der Caritas vor rund 15 interessierten Zuhörern.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Es gibt keinen Menschen, kein Thema, über den/das zu schreiben sich nicht lohnte; eine Erfahrung aus nahezu 40 Jahren im Medienhaus Bauer. Privat: am liebsten in der Natur mit zwei Altdeutschen Möpsen und dem Tierschutz verpflichtet.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.