Mehdi Bathaeian vom Dattelner Deutschen Roten Kreuz hat sich einem Impf-Gegner vor dem DRK-Heim gestellt, der Impfwillige von einem Piks abraten wollte. Am Ende konnte Bathaeian den Impfgegner überzeugen. © DPA, Weber / Montage: Westnews
DRK-Impfzentrum

Mehdi Bathaeian aus Datteln stimmt Impf-Gegner um: „Das war reine Propaganda“

Hunderte Impfungen verabreicht Mehdi Bathaeian Wochenende für Wochenende im Dattelner Impfzentrum am DRK-Heim. Am Sonntag hatte er Besuch von einem Impf-Gegner.

Ohne Termin können sich die Impfwilligen im Dattelner DRK-Heim an der Ahsener Straße ihren Piks abholen. Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen bietet das Team um Mehdi Bathaeian in der zentralen Stelle, die das DRK in Kooperation mit der Stadt Datteln und dem Kreis Recklinghausen betreibt, an. Lange Warteschlangen gibt es aktuell nicht mehr, doch ein Besucher sorgte am Sonntag (30.1.) vor der Tür für Aufruhr.

Diskussion um Impf-Gegner-Videos vor dem DRK-Heim

Impf-Gegner lässt sich überzeugen – und erhält den Piks

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite
Fabian Hollenhorst

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.