Die Feuerwehr rückte in der Nacht zum Kraftwerk Datteln 4 aus. © dpa
Uniper

Kraftwerk Datteln 4: Feuerwehr in der Nacht am Kohle-Lager im Einsatz

Erst seit Samstag (4.6.) ist das Kraftwerk nach der geplanten Revision wieder am Netz. Drei Tage später musste die Feuerwehr schon zu einem nächtlichen Einsatz am Kohle-Lager ausrücken.

44 Tage lang stand der Betrieb im Kraftwerk still – es wurde keine Kohle verfeuert. Laut Uniper-Pressesprecherin Ilona Flechtner sei das auch der Grund, warum die Dattelner Feuerwehr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum Gelände Im Löringhof ausrücken musste.

Keine Flammen im Kohle-Lager: Feuerwehr gibt Entwarnung

Erhitzte Kohle wird nun schnell im Kraftwerk verfeuert

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.