Kampfmittelräumdienst

Keine Bombe am Grünen Weg

An dieser Stelle halten wir Sie über die aktuellen Ereignisse rund um den möglichen Bombenfund am Grünen Weg in Datteln auf dem Laufenden.
Als hätte sich ein übergroßer Maulwurf auf dem Grundstück von Timo Rausch ausgetobt: Unzählige Bohrlöcher "zieren" einen Teil des Grundstückes, auf dem einen Senioren-WG entstehen soll. © Sebastian Balint

Update, 12.30 Uhr: Barbara Bremmer, Truppführerin der Bezirksregierung Arnsberg, meldet, dass es sich bei dem Gegenstand unter der Garage am grünen Weg nicht um eine Bombe handelt. Das Team des Kampfmittelräumdienstes fand dort lediglich Teile eines alten Wasserrohrs.

Um 8.30 Uhr am Mittwochmorgen begann ein Einsatztrupp des Kampfmittel-Räumungsdienstes am Grünen Weg mit ihrem Einsatz. Dort war bei Sondierungsarbeiten im Vorfeld eines Parkplatzbaus ein verdächtiger Gegenstand im Boden unter einer Garage entdeckt worden. Aktuell wird der Gegenstand genauestens untersucht. Handelt es sich um eine Bombe, muss das Umfeld aus Sicherheitsgründen großräumig evakuiert werden.

Dieser Bereich wird von einem Experten-Team genau unter die Lupe genommen. Bestätigt sich der Verdacht, dass es sich bei dem unter Garage gefundenen Gegenstand um eine Bombe handelt, muss evakuiert werden. © Sebastian Balint © Sebastian Balint

Bis 10 Uhr wollen die Einsatzkräfte vor Ort in Erfahrung bringen, um was für einen Gegenstand es sich handelt und ob dann die Evakuierungsmaßnahmen eingeleitet werden müssen.

Lesen Sie jetzt