Datteln

Keine Baugenehmigung: 60 Jahre altes Haus in Datteln soll abgerissen werden

Der Plan: Das Haus am Stadtrand von Datteln zu einem guten Preis verkaufen und sich von dem Geld einen schönen Lebensabend machen. So hatte sich das Werner Zitting vorgestellt. Es war alles in trockenen Tüchern mit dem Käufer, doch der Bank fehlte noch die Baugenehmigung. Die fehlte aber auch Herrn Zitting und auch der Stadt Datteln. Die Schlussfolgerung: Es gibt keine. Zittings Familie kaufte 1990 offiziell einen Hühnerstall für 155.000DM. Das Haus ist damit wertlos und soll abgerissen werden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.