Sarah Vaßen (li.) und Jennifer Kühn im Vorgarten an der Schmohlstraße. Wer sich an Halloween hier durch traut, der bekommt eine süße Überraschung an der Tür. © Katja Wehrland
Beisenkamp

Horror-Haus in Datteln: Hier wird es an Halloween gruselig

Eine metergroße Spinne sitzt an der Hauswand, zwei düstere Skelette sitzen auf einer Bank und zahlreiche Kürbisse ziehen schaurige Grimassen – in Datteln steht jetzt ein Grusel-Haus.

Etwas ist anders als sonst zu dieser Jahreszeit in der Schmohlstraße im Beisenkamp. Die Hausnummer 14 ist in den nächsten Wochen nichts für zart besaitete Dattelner – denn hier wird man in schaurige Stimmung versetzt. Zum ersten Mal hat die 35-jährige Jennifer Kühn mithilfe ihrer Freundin Sarah Vaßen (34) ihren Vorgarten und ihre Hausfassade in ein Gruselkabinett verwandelt. Für die beiden Horror-Fans ist ihre „fünfte Jahreszeit“ in vollem Gange – am 31. Oktober wird Halloween gefeiert. Und wer sich dann durch den Vorgarten traut, ohne vor Angst davonzulaufen, und an der Tür den bekannten Spruch „Süßes, sonst gibt’s Saures“ sagt, der darf sich auf eine Belohnung freuen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Datteln
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite
Fabian Hollenhorst

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt