Datteln

Geschichte um fehlende Baugenehmigung in Datteln geht weiter

Wir haben bereits darüber berichtet: Seit 60 Jahren existiert ein Wohnhaus in Datteln, welches laut Stadt nur ein Hühnerstall sei. Eine Baugenehmigung könne die Stadt nicht finden, daher gäbe es auch keine. Verloren gegangen seien die Unterlagen nicht. Doch Heinrich Bernhard Mertenskötter weiß, dass Verträge verloren gehen. Seinen Vertrag von 1985 über einen Zaun entlang seines Feldes konnte die Stadt Datteln auch nicht mehr finden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.