Geschäftsführer Ingo Linkweiler und Mitarbeiter Patrick Kersten am Arbeitsplatz bei ICC IT-Service an der Castroper Straße 44 in Datteln.
Geschäftsführer Ingo Linkweiler (links) und Mitarbeiter Patrick Kersten (rechts) sind von August bis November in beratender Position tätig. Wer sich über den Glasfaserausbau informieren will, kann dies bei der ICC IT-Service GmbH an der Castroper Straße 44 machen. © Sophia Wibbeke
Für schnelles Internet

E.ON plakatiert Glasfaser-Offensive in Datteln: IT-Fachleute vor Ort beraten

Datteln soll schnelles Internet bekommen: E.ON-Tochter Westenergie will den Glasfaser-Ausbau für rund 11.000 Haushalte vorantreiben. Darauf weist eine große Plakat-Aktion hin.

Die Plakate, die zum Beispiel in der Innenstadt oder der Beisenkampsiedlung hängen, sind kaum zu übersehen. In kurzen Abständen weist E.ON auf die große Glasfaser-Offensive für Datteln hin. Tochter-Unternehmen „Westenergie Breitband“ soll schnelles Internet in die Stadt bringen – zumindest in große Teile. Denn nicht alle Bürger profitieren von dem Angebot, immerhin aber laut E.ON-Angaben 11.000 Haushalte.

Glasfaser-Ausbau wird nur nach Erreichen der Quote Realität

Computer-Laden in Datteln informiert persönlich über Glasfaser

Ihre Autoren
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.