nachtfrequenz22

Der Tigg in Datteln gehört einen Abend lang den Jugendlichen

Am Samstag, 24. September, dürfen sich landesweit junge Menschen nach Lust und Laune austoben. Auch die Stadt Datteln beteiligt sich wieder an der Nacht der Jugendkultur „nachtfrequenz22“.
DJ NDEE alias Andy Raw bringt interessierten Jugendlichen das „Mixen“ mit DJ-Equipment bei.
DJ NDEE alias Andy Raw bringt interessierten Jugendlichen das "Mixen" mit DJ-Equipment bei. © Privat

Thomas Droste vom Jugendamt der Stadt Datteln freut sich, dass es gelungen ist, mit NDEE alias DJ Raw einen echten Star der DJ-Szene zu gewinnen. Der DJ und Produzent wird am kommenden Samstag auf dem Tigg für den passenden Sound sorgen. Aber nicht nur das. DJ Raw will seine Skills, also seine Fähigkeiten während zwei Workshops auch an die Jugendlichen weitergeben. Dafür stellt das Jugendamt der Stadt Datteln entsprechendes Equipment zur Verfügung.

Außerdem, berichtet Thomas Droste, werde es auch einen Graffiti-Workshop geben. „Die Sprühdosen stehen schon bereit“, sagt er. Auch die entsprechenden Flächen für die Sprühkunst stellt die Stadt zur Verfügung. Anwohner müssen also keine Sorgen haben, dass Straßen oder Wände verziert werden. Die Dattelner Tafel-Jugend bietet einen Upcycling-Kurs an. „Dabei werden Taschen aus Restmaterialien hergestellt“, erklärt Thomas Droste.

Während DJ Raw mit housigen Beats für Atmosphäre und Stimmung auf dem Tigg sorgt, werden alkoholfreie Cocktails gereicht. Gegrillt wird ebenfalls. Und damit auch garantiert jeder die Chance auf eine leckere Stärkung hat, wird es auch ein veganes Angebot geben. Los geht es am Samstag um 16 Uhr. Der Tigg wird wegen der Veranstaltung für den gesamten Verkehr von 14 bis ca. 24 Uhr gesperrt.

Thomas Droste vom Jugendamt der Stadt Datteln hofft auf viele Besucher auf dem Tigg.
Thomas Droste vom Jugendamt der Stadt Datteln hofft auf viele Besucher auf dem Tigg. © Sebastian Balint

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.