Standesbeamtin Elisabeth Malessa erinnert sich an außergewöhnliche Hochzeiten im Jahr 2021. © ANDREAS KALTHOFF (Archiv)
Heiraten

Dattelner Standesbeamtin: „Schnapszahlen sind dieses Jahr besonders schön“

Der Februar hält zwei Schnapszahl-Daten für heiratswillige Paare bereit. In Datteln sind noch einige Hochzeitstermine frei.

An zwei Schnapszahl-Daten können Paare im Februar im Dattelner Standesamt heiraten. Der 2.2.2022 und der 22.2.2022 sind bei Brautpaaren beliebt, weiß auch Standesbeamtin Elisabeth Malessa. „Viele Paare wählen solche Daten, weil man sich den Hochzeitstag dann besser merken kann“, sagt sie. „Und in diesem Jahr finde ich die Schnapszahlen besonders schön, wegen der zwei“, meint sie.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.