Sie sind froh, wieder zurück zu sein in den frisch renovierten Zimmern der Palliativstation Lichtblicke: Schwester Lea und Prof. Dr. Boris Zernikow. © Wallkötter
Kinderklinik

Dattelner Kinderpalliativzentrum braucht jeden Euro und hat eine besondere Idee

Der Lichthafen des Kinderpalliativzentrums, der gerade gebaut wird, bringt für die sterbenskranken Kinder große Erleichterung. Aber es fehlt noch Geld. Eine spontane Idee könnte helfen.

Im Juni begann das Bauprojekt „Lichthafen“ an der Dattelner Kinderklinik. Das Kinderpalliativzentrum, bei der Einweihung vor elf Jahren das erste dieser Art in Deutschland, wird um ein Stockwerk erweitert. Dort wird unter anderem eine Operationseinheit installiert, die für die schwerst kranken Kinder und Jugendlichen einen unschätzbaren Vorteil bietet. Im Falle eines nötigen Eingriffs entfällt künftig die strapaziöse Verlegung in andere Kliniken. Stattdessen kommen die Chirurgen nach Datteln und operieren dort vor Ort.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Geboren und aufgewachsen in Marl. Dort wurde mir schon früh die Liebe zum FC Schalke 04 in die Wiege gelegt. Mit 14 Jahren als freier Mitarbeiter im Marler Lokalsport gestartet, bin ich seitdem für Geschichten unterwegs. Mit 19 Jahren begann das Volontariat, wenig später verschlug es mich in die Redaktion in Datteln, in der ich bis heute mit gleicher Begeisterung im Lokaljournalismus unterwegs bin.
Zur Autorenseite
Uwe Wallkötter

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.