Sigrid Thiemann vom Freundeskreis Kinderpalliativzentrum freut sich über die 600-Euro-Spende, die innerhalb von nur drei Wochen an der Tankstelle von Ralf Otto zusammenkamen. Die Idee hatte Sonja Wendel. © Sebastian Balint
Spenden-Aktionen

Dattelner haben die Spendierhosen an – Das hilft kranken Kindern

Die Dattelner spenden gerne - ohne Zweifel. Vor allem dann, wenn es um Einrichtungen in der Kanalstadt geht. Da wird auch in schweren Corona-Zeiten die Brieftasche großzügig gezückt.

Eine der Institutionen, die sich glücklich schätzen darf, regelmäßig von den Spendern bedacht zu werden, ist das Kinderpalliativzentrum in Datteln. Auch Sonja Wendel (56), Teamleiterin der Aral-Tankstelle am Südring, wollte der Einrichtung etwas Gutes tun.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite
Sebastian Balint
Freie Mitarbeiterin

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.