Gymnasium

Auszeichnung für Nachwuchs-Physiker

Mit pandemiebedingter Verspätung konnte die Fachschaft Physik des Comenius-Gymnasiums vier junge, physikbegeisterte Schüler ehren.
Die erfolgreichen Nachwuchs-Physiker: (v.li.) Jan Kriegel, Luca Giesenbauer, Emily Bausch und Aliah At. © Privat

Aliah At aus der Klasse 6b, Emily Bausch aus der Klasse 7a, Luca Giesenbauer aus der Klasse 7b sowie Jan Kriegel aus der Klasse 9a haben beim Online-Wettbewerb „Physik im Advent“, der seit einigen Jahren von der Georg-August-Universität Göttingen mit Unterstützung vieler Partner im Advent durchgeführt wird, im letzten Dezember die volle (24 Punkte) oder fast volle (23 Punkte) Punktzahl erreicht.

Verblüffende Experimente

Sie haben an jedem Tag im Advent eine Frage zur Physik, die in einem Videoclip präsentiert wurde, richtig beantwortet. Dabei haben sie spannende und verblüffende Experimente durchgeführt. In Erinnerung waren auch nach einem halben Jahr noch die Experimente mit den „trägen Eiern“ und den „Flugeigenschaften von Papierfliegern“ sowie die wissenschaftliche Untersuchung der „besten Art des Händewaschens“, die als Lieblingsexperimente genannt wurden. Tatsächlich betonten die Preisträger aber, dass alle Experimente interessant waren und sie in diesem Dezember gerne wieder teilnehmen wollen, wenn es möglich ist.

Der Solarverein spendierte Preise, die das physikalische Experimentieren auch schon in den nächsten Wochen und Monaten erlaubt.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.