Akkordeon-Orchester

Aus Lust am Musizieren: Datastico spielt ein Triple

Sie sind absolut spielsüchtig und genau deswegen möchte das Akkordeon-Orchester Datastico unbedingt wieder an den Start gehen. Auf den Tag der offenen Tür folgen gleich drei Konzerte.
Das Akkordeon-Orchester Datastico nimmt wieder Anlauf und bietet einen Tag der offenen Tür sowie gleich drei Jahreskonzerte im Olfener Leohaus unter der Berücksichtigung aller aktuellen Vorgaben. © Martina Bialas

Seit Mai lassen sie bereits in ihren wöchentlichen Proben unter Leitung ihres Dirigenten Tobias Dalhof im Olfener Leohaus ihre Finger über die Tasten laufen, jetzt haben sie Lust, auch ihre Fans wieder mit an Bord nehmen. Die sollen hören, was die fast 30 Musiker noch immer drauf haben.

Orchester stellt sich den Fragen der Gäste

So lädt Datastico am kommenden Sonntag zu einem Tag der offenen Tür ein und freut sich auf musikbegeisterte Gäste. Das Orchester stellt sich den Fragen von Anfängern, Profis und Wiedereinsteigern und zeigt mit Dalhof, wie eine seiner Proben abläuft. Rhythmus erleben, heißt es ebenfalls an diesem turbulenten Nachmittag voller Noten, Taktgefühl und Stimmschwingungen. Wer möchte, darf sofort einsteigen, sich einen freien Stuhl suchen und ein Akkordeon ausprobieren. Wer einfach nur auf der Suche nach den richtigen Lieder-Arrangements für sein bereits vorhandenes Instrument ist, wird ebenfalls fündig.

Kreatives Programm für Groß und Klein

Das kreative Programm von Datastico unterhält kleine und große Gäste. Für den angebotenen Erwerb des Notenständer-Führerscheins muss übrigens niemand 18 Jahre alt sein. Und es sind die Tickets für die drei von Datastico geplanten Konzerte zu erwerben, die bekanntlich weggehen, wie die warmen Semmeln. Am zweiten Oktober ist es allerhöchste Zeit für ein Jahreskonzert, die Musiker bitten zum ultimativen Lauschangriff.

Rock-, Pop- und Klassikstücke einstudiert

Gleich drei Auftritte sind geplant, weil Datastico sehr verantwortungsbewusst ein Hygienekonzept erstellt hat, das auch die Personenzahl berücksichtigt. 80 Personen dürfen pro Konzert teilnehmen, das ist nicht viel und deswegen gibt es dreimal die Möglichkeit, der munteren Truppe zuzuhören. Dalhof hat jede Menge Rock, Pop, Klassik und Co mit seinem Orchester einstudiert, somit ist für jeden Gehörgang etwas dabei.

Spielfreude steht im Vordergrund

Nicht zu vergessen, die Spielfreude, die bei Datastico mit im Vordergrund steht. So sind am kommenden Sonntag gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Die Musiker freuen sich unglaublich darauf, wieder live vor Publikum spielen zu können, auch wenn ihr gestreamtes Jahreskonzert im letzten Jahr ein Knaller war. Ihre kurzweiligen 60-Minuten-Auftritte tragen in diesem Jahr das Motto: „Akkordeonmusik … Bewegt Berührt Begeistert“.

Die Datastico-Termine im Überblick

Tag der offenen Tür im Leohaus

  • Sonntag, 12. September
  • 14.30 bis 17 Uhr
  • Leohaus, Bilholtstr. 37, Olfen
  • Der Eintritt ist frei.

Jahreskonzert

  • Samstag, 2. Oktober
  • 15.30 Uhr, 17,30 Uhr und 19.30 Uhr
  • Leohaus Olfen, Bilholtstr. 37
  • Einlass: 30 Minuten vor Beginn
  • Karten für 8 Euro nur im Vorverkauf: karten@datastico.de, unter der Hotline: 02365 913535, bei allen Musikern und am Dienstag, 28. September von 16 bis 19 Uhr im Leohaus, Bilholtstr. 37, Olfen.

Für alle Veranstaltungen gilt die 3G-Regelung, für den Zutritt muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt