A42/ B235

Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B235 in Castrop-Rauxel

Ein Auffahrunfall in Castrop-Rauxel am Donnerstagabend endete nicht nur teuer, sondern auch mit zwei Leichtverletzten.
Auf der B235 nördlich der A42 (Habinghorster Straße) ereignete sich am Donnerstag ein Auffahrunfall. © Tobias Weckenbrock

Das wird teuer: Am Donnerstagnachmittag (7.10.) ist es in Castrop-Rauxel zu einem Verkehrsunfall auf der Habinghorster Straße gekommen. Der Sachschaden wird auf circa 9500 Euro geschätzt.

Bevor es zu dem Unfall kam, waren die zwei Beteiligten bereits längere Zeit gemeinsam auf der Autobahn unterwegs gewesen. Die 54-jährige Castrop-Rauxelerin und der 40-Jährige Bergkamer fuhren auf der A42 in Richtung Dortmund.

Castrop-Rauxelerin und Beifahrerin leicht verletzt

An der Ausfahrt Castrop-Rauxel verließen sie die Autobahn. Zum Zusammenstoß kam es auf der B235, der Habinghorster Straße. Beim Anfahren fuhr der 40-Jährige auf das Auto der 54-Jährigen. Dabei wurden die Castrop-Rauxelerin und ihre 77-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Einen Rettungswagen benötigten die Verletzten jedoch nicht.

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.