Rund 30 EUV-Mitarbeiter sammelten am 8.1.2022 Tausende Weihnachtsbäume in Castrop-Rauxel. Eines der acht Großfahrzeuge begleitete Müllwerker Timo Uebel.
Rund 30 EUV-Mitarbeiter sammelten am 8.1.2022 Tausende Weihnachtsbäume in Castrop-Rauxel. Eines der acht Großfahrzeuge begleitete Müllwerker Timo Uebel. © Tobias Weckenbrock
EUV Stadtbetrieb

Timo Uebel und seine Kollegen sammeln bei Glätte 60 Tonnen Tannenbäume

Glatt ist es. Knapp unter 0 Grad. Der Himmel wolkenlos. Die EUV-Flotte setzt sich am Samstagmorgen am Betriebshof in Gang. 60 Tonnen Tannenbäume werden sie bis zum Abend gesammelt haben.

Als wir Timo Uebel, Uwe Matuszewski und Andreas Koch auf ihrem EUV-Müllwagen am Samstagmorgen um 8.30 Uhr in Dingen antreffen, ist es gerade hell geworden. Da haben sie schon rund 90 Minuten Tour hinter sich. Es ist glatt auf den Straßen und Wegen. Sie müssen vorsichtig laufen und fahren. Dabei haben sie viel Arbeit vor sich.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein DM+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite
Tobias Weckenbrock
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Ist fürs Journalistik-Studium vor 20 Jahren nach Dortmund gezogen und hat danach jahrelang in der Nachrichtenredaktion gearbeitet. Lebt schon lange im Dortmunder Westen und freut sich, hier und in Castrop-Rauxel auch journalistisch unterwegs zu sein.
Zur Autorenseite
Natascha Jaschinski

Der Abend in Datteln

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.